Logo der Universität Wien

Bewerbungen für das Projekt "In Between? Searching for local histories in European borderlands" sind noch möglich

Im Rahmen der Herbstauflage dieses Projekts des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität fahren die Teilnehmer im September in die Prespa-Region (albanisch-mazedonisch-griechisches Grenzgebiet), ins albanisch-montenegrinische, ins spanisch-französische und ins ungarisch-rumänische Grenzgebiet (Kreischgebiet). Dort gibt es die Möglichkeit, die Geschichte der vier Regionen zu erforschen und während der Begegnungen mit ihren Bewohnern ihre Erinnerungen festzuhalten.

Das Projekt richtet sich an Studierende und junge Leute, die sich u. a. für Geschichte, Kulturanthropologie, Soziologie oder audiovisuelle Kunst interessieren und von 18 bis 25 Jahre alt sind. Mehr Informationen finden Sie in der Ausschreibung und unter www.enrs.eu/inbetween. Die Bewerbungsfrist läuft 17. Juli 2017.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0