Logo der Universität Wien

Neuregelung STEOP: 3. Prüfungsantritt möglich!

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie detailliert über die Neuregelung der STEOP-Prüfungswiederholungen informieren. Der Senat hat in seiner Sitzung am 15.03.2012 eine Änderung der Satzung beschlossen, die Folgendes regelt  (vgl. Mitteilungsblatt vom 16.03. 2012

§ 14

"(1a) Prüfungen der Studieneingangs- und Orientierungsphase dürfen nur einmal wiederholt werden. Sofern und sobald alle Prüfungen bis auf eine positiv beurteilt wurden, sind Studierende berechtigt, diese letzte Prüfung insgesamt zweimal zu wiederholen (§ 66 Abs. 1aUG idF BGBl I Nr. 13/2011)."

Das bedeutet: Sind alle Prüfungen der STEOP bis auf eine positiv im Rahmen von zwei Antritten abgeschlossen, so darf die zweimal negativ beurteilte Prüfung (dies ist die einzige noch offene Prüfung) ein zweites Mal wiederholt werden. Wer diese STEOP-Prüfung bei der zweiten Wiederholung nicht besteht, verliert die Zulassung zum Studium.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0